Dienstag, 30. Dezember 2014


Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Die letzten Tage kann man sich zurück lehnen und über all die tollen und beeindruckenden Bücher nach denken und in die ein oder andere Geschichte erneut kurz eintauchen. Natürlich hat bestimmt jeder von uns auch Bücher in den Händen gehalten, die nicht sooooo nennenswert waren, aber die dürfen wir nicht vergessen.
Jedes Buch was Euch in diesem Jahr begleitet hat, sollte ein kurzen Gedanken gewidmet werden.   Wie gefühlsduselig :-D
 Das neue Jahr hält viele aufregende Challanges und Neuerscheinungen bereit. Wie zum Beispiel  die SchockiBooks-Challange von Nanni (SchockiBooks YouTube/Facebook) 
oder 
die Neuerscheinungen von Walter Moers - Das Schloss der Träumenden Bücher 
 http://www.amazon.de/Schloss-Tr%C3%A4umenden-B%C3%BCcher-Walter-Moers/dp/3844512071/ref=sr_1_107?s=books&ie=UTF8&qid=1419963617&sr=1-107   
oder
von Tanya Stewner - Der Sommer in dem die Zeit stehenblieb
http://www.amazon.de/Sommer-dem-die-Zeit-stehenblieb/dp/3596854261/ref=sr_1_56?s=books&ie=UTF8&qid=1419964396&sr=1-56 
Langeweile wird auf keinen Fall auf kommen.

Ich wünsche allen ein guten Rutsch ins neue Jahr 2015.

Meine Empfehlung




 

Der Prinz der Wölfe

von Quinn Loftis, Anja Weiligmann



 

Inhalt

Jacque Pierce ist eine ganz gewöhnliche Siebzehnjährige aus Coldspring, Texas, mit einem ganz normalen Leben – bis im Haus gegenüber ein mysteriöser rumänischer Austauschstudent namens Fane einzieht. Sie und ihre besten Freundinnen Sally und Jen haben noch keine Ahnung, dass die letzten beiden Wochen ihrer Sommerferien jede Mengen Überraschungen parat haben werden. Jacque fühlt sich seit ihrer ersten Begegnung unwiderstehlich zu Fane hingezogen.
Was sie nicht weiß, ist, dass Fane ein Werwolf und sie seine Gefährtin und Seelenverwandte ist. Dummerweise ist Fane aber nicht der einzige Wolf in Coldspring. Gerade als Fane und Jacque sich besser kennenlernen, kommt ein anderer Wolf ins Spiel und beansprucht Jacque als seine Auserwählte. Fane muss jetzt um das Recht kämpfen, das Bindungsritual durchzuführen, das zwar sein Geburtsrecht ist, ihm aber von einem durch geknallten Alphatier streitig gemacht wird.
Werden Fanes Gefühle für Jacque stark genug sein und ihm die Kraft geben, seinen Feind zu besiegen? Wird Jacque sich ihrem Schicksal fügen und das Ritual mit Fane vollziehen?

Meinung
Die Handlung hat mich, ein ganz kleines bisschen, an eine sehr berühmt Vampirgeschichte erinnert. Trotz der Ähnlichkeit hat mich dieses Buch in seinen eigenen Bann gezogen. Die extreme und schnelle Zuneigung der Beiden zu einander ist leicht überzogen, aber auch bezaubernd. Man hat nicht nur die Liebesgeschichte zwischen Fane und Jacque, sondern auch die unglaublich tolle und beneidenswerte Beziehung zwischen Ihr und ihren besten Freundinnen Sally und Jen. Man muss einfach mit lachen, wenn die Drei loslegen.
Der Spruch „In der kürze steckt die Würze“ passt wirklich sehr gut.
Ich habe das Buch verschlungen und freue mich schon auf die nächsten Bände.

Dem Buch gebe ich ★★★★☆.


Viele Spaß beim Lesen. 





Sonntag, 21. Dezember 2014







Ich wünsche allen einen schönen 4. Advent 
& ganz viel Spaß beim Weihnachtsbaum schmücken. 


 
BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS